http://www.umweltschulen.ch

Gemeinsam unterwegs

Farbpalette_Rucksackschule.JPG

Im Netzwerk Umweltschulen kamen 21 bunte Zürcher Schulen zusammen. Allen gemeinsam war das Engagement  für die Umwelt und Umweltbildung. Jede Netzwerkschule gestaltete ihren ganz individuellen Weg hin zur Umweltschule. Ausgehend von ihrer Vision, Situation und ihren Bedürfnissen entscheidet sich jede Schule für ihre eigenen Ziele und Projekte. Das Netzwerk diente dabei als

  • aktive Austauschplattform
  • Kontaktbörse
  • Ideengeberin
  • Inputlieferantin
  • Prozessbegleiterin etc.

Das Netzwerk Umweltschulen richtete sich an alle Volks- und Berufsfachschulen im Kanton Zürich. Ein Beitritt war bis Ende 2014 möglich. Welche Rahmenbedingungen mit dem Netzwerk verbunden waren, erfahren Sie unter den Grundlagen.

Für Berufsfachschulen galten spezielle Angebote und Bedingungen (PDF)

 

Die Konzeption des Netzwerks lehnte sich an bereits bestehende kantonale, nationale und internationale Netzwerke in den Bereichen Umweltbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Gesundheitsförderung an: